Rolex GMT Master 1675 Underline - Radial Dial

very rare model - faded pepsi bezel - creamy lume

Diese Uhr ist noch verfügbar
Preis:
sichtbar für eingeloggte Nutzer
Kostenlos registrieren Login »
Unverbindliche Anfrage

WatchPool-Gewährleistung

Kostenloser Versand & Rückversand

Sichere Abwicklung

Beschreibung
Die hier angebotene Rolex GMT-Master 1675 Underline Radial Dial von 1963 mit Glanz-Zifferblatt, pointed crown guards (PCG) und verblichener Pepsi-Lünette ist ein seltenes Sammlerstück.

Ein besonderes Merkmal ist das "Underline"-Zifferblatt. Aufgrund der Radioaktivität von Radium mussten die Uhrenhersteller anfangs der 1960er Jahre auf Tritium als Leuchtmassenmaterial umsteigen. Bevor die Zifferblätter mit einem "T" für Tritium gekennzeichnet wurden, hat Rolex temporär einen kleinen Strich über dem Stundenmarker bei 6 Uhr gedruckt, das auf die Leuchtmasse aus Tritium hindeuten sollte. Diese besonderen Zifferblätter der 1675 wurden nur 1 Jahr von 1962 bis 1963 produziert und sind heute sehr gefragt und begehrt.

Der engere Kreis der luminösen Stundenmarker und deren größerer Abstand zu den Minutenmarkierungen ist ein weiteres seltenes Merkmal. Solche Zifferblätter werden "radial dials" genannt und sind sehr begehrt bei den Vintage-Rolex-Sammlern. Bei gleichzeitigem Betrachten eines radialen und nicht-radialen Zifferblatts ist der genannte Unterschied sofort zu sehen. Außerdem beliebt ist die goldfarbene Schrift des glänzenden (glossy) Zifferblatts, woher die Bezeichnung "gilt dial" stammt.

Allgemein gilt, dass die Glanz-Zifferblätter sehr anfällig sind und nur sehr wenige bis heute ohne jegliche Macken überlebt haben. Die leichten hellen Flecken auf dem Zifferblatt widerspiegeln den natürlichen Alterungsprozess und beweisen die Echtheit dieser 55 Jahre alten Uhr und machen sie sehr ehrlich. Die originale Tritium-Leuchtmasse ist gleichmäßig gealtert und besitzt einen wunderschönen, cremefarbenen Farbton in den Stundenmarkern und Zeigern. Weiterhin unterstreicht die verblichene Pepsi-Lünette den coolen Vintage-Look dieser Uhr. Und wenn Sie immer noch nicht genug von seltenen Details haben, sind da noch die pointed crown guards - der spitzförmige Kronenschutz, der mit der Referenz 1675 erstmals eingeführt wurde und in dieser Form nur bis 1964 existierte.

Diese Rolex GMT 1675 wurde dem Alter entsprechend nur wenig beansprucht. Die Lünette ist in exzellentem Zustand. Das Edelstahlgehäuse besitzt immer noch ein dickes Profil und scharfe Kanten. Das Uhrwerk dieser Uhr ist das SCOC (Superlative Chronometer Officially Certified) Rolex Kaliber 1565. Es basiert auf dem Kaliber 1560, das üblicherweise auf der Brücke eingraviert ist. Alle Funktionen der GMT wurden überprüft und laufen einwandfrei.

Die Rolex GMT-Master ist die legendäre Piloten-Uhr mit bedeutender Geschichte. Die hier angebotene Referenz 1675 bietet zudem viele Details, nach den die Sammler Ausschau halten.

Seriennummer: 874XXX (1963)

Int.Exe.: 3336067

Klassifizierung nach Watchpool Condition System

Vintage (1940 - 1980) - 7 - dem Alter entsprechend wenig beansprucht

Eigenschaften

Hersteller: Rolex

Modell: GMT Master

Referenz-Nr.: 1675

Funktionen: Datum - Zentralsekunde - Chronometer - verschraubte Krone - Leuchtzeiger - drehbare Lünette - verschraubter Boden

Komplikationen: GMT / Zweite Zeitzone

Material: Edelstahl

Zifferblatt: Schwarz

Armband: Paul Newman Lederband mit Untersatz

Art der Schließe: Dornschließe

Durchmesser: 40mm

Kaliber: Rolex 1565

Typ Uhrwerk: Automatik

Herstellungsjahr: 1963

Mögliche Bezahlungsmethoden

Barzahlung ‐ per Überweisung ‐ per PayPal

Lieferbedingungen

Versicherter Versand ‐ Selbstabholung

WatchPool24