Audemars Piguet Royal Oak Ref. 5402 B-Series Tropical

early b-series - unique tropical dial - unpolished case

Beschreibung
Eine frühe Audemars Piguet Royal Oak 5402 B-Serie mit dem AP-Logo bei 6 Uhr sieht man äußerst selten. Und dann besitzt sie auch noch ein tropisches Zifferblatt? Ein absoluter Traum für jeden Uhrensammler!

Die erste Royal Oak 5402 wurde im Jahre 1972 auf der Baselworld der Öffentlichkeit präsentiert. Die neue Armbanduhr vereinte Sportlichkeit und Eleganz. Ein schlankes Edelstahl-Gehäuse mit 39mm Durchmesser, eine achteckige Lünette, die mit 8 Schrauben festgehalten wird und ein Petit-Tapisserie-Zifferblatt. Dieses geniale Design wurde von Gerald Genta erschaffen und gilt bis heute als revolutionär. Gerald Genta, der unter anderem Uhren für Universal Genève, Omega, Patek Philippe und Vacheron Constantin entworfen hat, behauptete, dass die AP Royal Oak das Meisterwerk seiner Karriere war. Heute gehört die Royal Oak zu den bekanntesten Uhren aller Zeiten.

Die Referenz 5402 wurde bis Ende der 1970er Jahre in vier Serien A, B, C und D produziert, die nur feine Designunterschiede aufwiesen. Ein für Sammler wichtiges Merkmal ist die Position des AP-Logos auf dem Zifferblatt. Nur die A-Serie und frühe Seriennummern der B-Serie tragen das AP-Logo bei 6 Uhr. Spätere Ausführungen der B-Serie und alle Uhren der C- und D-Serie haben das Logo bei 12 Uhr. Während von der A-Serie ca. 2000 Exemplare gefertigt wurden, ist die B-Serie mit 1000 produzierten Exemplaren, sogar die seltenere Ausführung.

Die vorliegende Royal Oak ist eine 1975er B-Serie mit früher Seriennummer und dem AP-Logo bei 6 Uhr. Dank des tropischen Zifferblatts ist diese Uhr absolut einzigartig. Die atemberaubende Tropical-Patina ist gleichmäßig auf dem Tapisserie-Zifferblatt verteilt. Das Edelstahl-Gehäuse befindet sich in einem Zustand, den die Sammler lieben: es ist getragen aber unpoliert.

Technisch gehört die Royal Oak 5402 dank ihres Kalibers 2121 zu Creme de la Creme der Automatik-Werke. Berühmt geworden ist dieses Uhrwerk aufgrund seiner geringen Dicke. Es ist bis heute das dünnste Vollrotor-Automatikwerk der Welt. Kaliber 2121 wird bis heute in der Royal Oak Jumbo Ref. 15202 verbaut.

Und zu guter Letzt wird diese Royal Oak von einem offiziellen Stammbuchauszug von Audemars Piguet begleitet. Das beweist die Originalität und den Ursprung der Uhr.

Die Audemars Piguet Royal Oak 5402 ist eine Ikone und darf in keiner seriösen Sammlung fehlen. Das vorliegende Exemplar ist extrem selten, wunderschön erhalten und dank des Tropical-Zifferblatts absolut einzigartig.

Seriennummer: B10xx

Int.Exe.: 4206100
Eigenschaften

Hersteller: Audemars Piguet

Modell: Royal Oak

Referenz-Nr.: 5402

Funktionen: Datum - Zentralsekunde - verschraubte Krone - verschraubter Boden

Material: Edelstahl

Zifferblatt: Petit-Tapisserie

Uhrglas: Saphirglas

Lieferumfang: Papiere - Stammbuchauszug

Armband: Edelstahl

Art der Schließe: Faltschließe

Durchmesser: 39mm

Kaliber: Audemars Piguet 2121

Typ Uhrwerk: Automatik

Herstellungsjahr: 1975

Gesamtzustand: 9 - selten getragen - unpoliert

WatchPool24

Ihre Internetverbindung ist ziemlich langsam.
Doch wir geben alles für Sie ...