Bovet Mono-Rattrapante Ref. 5347 Black

black galvanic dial - 38mm case - rare complication

Diese Uhr ist noch verfügbar
Preis:
sichtbar für eingeloggte Nutzer
Login » Kostenlos registrieren
Jetzt kaufen Unverbindliche Anfrage

WatchPool-Gewährleistung

Kostenloser Versand & Rückversand

Sichere Abwicklung

Beschreibung
Diese äußerst seltene Bovet Mono-Rattrapante 5347 stammt aus den 1940er Jahren und verfügt über ein begehrtes schwarzes Galvanic-Zifferblatt, das in einem großen 38-mm-Edelstahlgehäuse untergebracht ist.

Die traditionsreiche und renommierte Uhrenmanufaktur Bovet wurde 1822 gegründet. Die in den 1940er Jahren eingeführte Bovet Mono-Rattrapante ist ein zwei-Register-Chronograph mit einer seltenen Komplikation. Durch Betätigung des oberen Drückers wird der Chronograph gestartet. Hält man den unteren Drücker gedrückt, stoppt der Sekundenzeiger und man kann eine Zwischenzeit ablesen. Lässt man den unteren Drücker wieder los, springt der Sekundenzeiger an die Stelle zurück, an der er sich befinden würde, wenn er nicht angehalten worden wäre. Diese Funktion ähnelt einer Rattrapante (Schleppzeigerkomplikation), wird aber nur mit einem Zeiger ausgeführt, daher der Name Mono-Rattrapante. Für die Mechanik sorgt das Handaufzugskaliber Valjoux 84, das in den 1930er und 1940er Jahren exklusiv für die Mono-Rattrapante-Chronographen von Bovet entwickelt und produziert wurde.

Beim vorliegenden Exemplar handelt es sich um die Referenz 5347 mit dem begehrten schwarzen Galvanic-Zifferblatt, das in einem hervorragenden Zustand erhalten ist. Der schöne Vintage-Look entsteht dank der originalen Radium-Leuchtmasse in den großen arabischen Ziffern und in den Zeigern. In den beiden Hilfszifferblättern bei 9 und 3 Uhr wird die kleine Sekunde bzw. der 30-Minutenzähler angezeigt.

Am Handgelenk bietet die Uhr eine wunderbare Präsenz und ästethische Optik, nicht nur dank des Zifferblatts, sondern auch wegen des großen 38-mm-Edelstahlgehäuses mit seiner dünnen Lünette. Die meisten Uhren aus dieser Zeit waren nicht größer als 36 mm, was diesen Chronographen noch seltener macht.

Zustandsbeschreibung
Zifferblatt: sauberes schwarzes Glanzzifferblatt - keine nennenswerten Kratzer oder ähnliches - natürliche Patina - originale und übereinstimmende Leuchtmasse in Zeigern und Indexen - signiert mit "SWISS".

Gehäuse: großes 38mm Edelstahlgehäuse mit intakten Bandanstößen - kaum Tragespuren - intakte Gravuren auf dem Boden - originale Drücker, originale Krone - kleiner Kratzer auf dem Plexiglas bei 5 Uhr.

Uhrwerk: Handaufzug Kaliber Valjoux 84 (exklusiv hergestellt für Bovet) - Gangabweichung: +28s/Tag, Amplitude: 231, beat error: 1.3.

Armband: no-name Edelstahl-Netzarmband im Vintage-Stil mit Faltschließe - leicht und sehr angenehm tragbar.

Fazit
Diese Bovet Mono-Rattrapante Chrono vereint faszinierende Mechanik und schöne Vintage-Ästhetik, die durch das schwarze Zifferblatt in TOP-Zustand und das große Gehäuse bedingt ist. Eine sehr schwer zu ersetzende Vintage-Sammleruhr.

Seriennummer: 43xx (1940er)

Int.Exe.: 45245
Eigenschaften

Hersteller: Bovet

Modell: Mono-Rattrapante

Referenz-Nr.: 5347

Funktionen: Chronograph - Rattrapante - Stunde und Minute - Stoppuhr - Tachymeter - 30-Minutenzähler - Monopusher Chronograph

Material: Edelstahl

Zifferblatt: Schwarz

Uhrglas: Plexiglas

Armband: Edelstahl

Art der Schließe: Faltschließe

Durchmesser: 38mm

Kaliber: Valjoux 84

Typ Uhrwerk: Handaufzug

Herstellungsjahr: 1944

Gesamtzustand: 9 - selten getragen - TOP Zustand

Mögliche Bezahlungsmethoden

Barzahlung ‐ Überweisung ‐ PayPal

Lieferbedingungen

Vollversicherter weltweiter Versand

Uhr besichtigen

Bevorzugen Sie eine persönliche Abwicklung oder Besichtigung? Besuchen Sie uns in unserem Büro in München.

Einen Termin vereinbaren

WatchPool24

Ihre Internetverbindung ist ziemlich langsam.
Doch wir geben alles für Sie ...