Rolex GMT Master 1675 Tropical OCC Full Set

Box and Papers - pointed crown guards - unpolished

Festpreisangebot
Einloggen oder registrieren,
um den Preis zu sehen
Kostenlos registrieren Login
Unverbindliche Anfrage

kostenloser weltweiter Versand

Kostenloser Rückversand

Sichere Abwicklung

Beschreibung
Tropical Rolex GMT-Master 1675 OCC-Zifferblatt, pointed crown guards (PCG), chapter ring dial, kleinen GMT-Zeiger, gefadete Pepsi-Lünette, swiss radium dial, Box, originale Papieren, Gangschein, Booklet, Servicebeleg aus 1967, originales Oyster-Armband aus 1961. Zu viele Begriffe auf einmal? Die Aufklärung folgt ...

Die Seriennummern der Referenz 1675 beginnen mit 503XXX. Das hier angebotene Exemplar besitzt die Seriennummer 504XXX und ist somit die erste und seltenste Ausführung der GMT-Master 1675. Nur die allerersten Zifferblätter der 1675 tragen den Schriftzug "OFFICIALLY CERTIFIED CHRONOMETER" (OCC), wie es bei der Vorgänger-Referenz 6542 typisch war. Diese OCC-Zifferblätter wurden in einem geringen Zeitraum von 12 Monaten verbaut. Nach 1960 produzierte GMTs haben alle den Schriftzug "SUPERLATIVE CHRONOMETER OFFICIALLY CERTIFIED" (SCOC). Die Referenz 1675 mit OCC-Zifferblatt ist äußerst schwer zu finden. Eine interessante und wichtige Information für die Sammler: die Vorgänger-Referenz 6542 und die Referenz 1675 besitzen unterschiedliche Zifferblatt- und Gehäusedurchmesser. Somit ist ein Zifferblatt-Tausch zwischen den beiden Referenzen ausgeschlossen.

Ein weiteres Merkmal dieser Uhr ist der spitz zulaufende Kronenschutz, besser bekannt als PCG (pointed crown guards) oder "cornino crown guards". Dieses Bauteil sorgte für eine verbesserte Wasserdichtigkeit und wurde in dieser Form nur von 1959 bis 1964 verbaut. Im gleichen Zeitraum besaßen die Zifferblätter den coolen und heute sehr begehrten "Chapter Ring" - ein Kreis, der die Minutenmarker miteinander verbindet. Hinter dem Chapter Ring bei 6 Uhr ist die Inschrift "SWISS" zu sehen und indiziert die verwendete Leuchtmasse - Radium. Dieses Zifferblatt wird auch "swiss radium dial" genannt und ist beliebt bei Sammlern. Die Radium-Leuchtmasse leuchtet immer noch unter UV-Licht.

Alle frühen Gilt-Zifferblätter besaßen den kleinen GMT-Zeiger, wie die hier angebotene Uhr. Die Pepsi-Lünette besitzt einen wunderschön gefadeten Farbton. Bedenkt man das Alter dieser Uhr, ist der Zustand des Gehäuses faszinierend. Es weist zwar natürliche Tragespuren auf, ist aber immer noch unpoliert. Das Uhrwerk der frühen 1675-er GMTs ist das Kaliber 1565. Es basiert auf dem Kaliber 1560, zu dem die GMT- und Datumsfunktionen hinzugefügt wurden. Oft hat Rolex "1560" auf die Brücke eingraviert, wie es bei dieser Uhr der Fall ist. Das originale Oyster-Armband aus dem zweiten Quartal 1961 mit Endlinks (Ref. 80) passt perfekt zur Uhr ist in gutem Zustand.

Eine Besonderheit dieser GMT ist in der Tat nicht zu übersehen - das Tropical-Zifferblatt. Die ursprünglich schwarze, glänzende Oberfläche (glossy dial) hat sich über die Jahre zu einem braunen Farbton mit einer Lederstruktur entwickelt. Die goldfarbene Schrift des Gilt-Zifferblatts und die braune Patina in der Leuchtmasse fügen sich perfekt dem Gesamtbild der Uhr. Ein kleiner Lackfehler links des Stundenmarkers bei 6 Uhr belegt das hohe Alter und macht diese Uhr absolut ehrlich. Diese Rolex GMT-Master 1675 besitzt einen ultimativen Vintage-Look und ist aufgrund ihrer Ausstrahlung ein Unikat.

Ein wichtiges Kriterium, auf das Uhrensammler besonderen Wert legen sind Box und Papiere. Doch diese Uhr hat viel mehr zu bieten:
- Der Gangschein vom 29. September 1960 mit Referenz-, Serien- und Werksnummer (D64XXX) der Uhr.
- Der abgestempelte Garantieschein, verkauft am 25 November 1960 in Balcarce, Argentinien.
- Seltenes originales Booklet gedruckt in 1959.
- Ein Servicebeleg aus 1967 vom selben Retailer aus Balcarce, Argentinien.
- Originale, seltene Box von 1960.

Die Liste der Besonderheiten dieser Uhr ist sehr lang. Zusätzlich besitzt sie einen sehr emotionalen Charakter. Ihre äußere Erscheinung und ihre Narben erzählen uns eine lange, einzigartige Lebensgeschichte.

Seriennummer: 504XXX (1960)

Int.Exe.: 9763226

Klassifizierung nach Watchpool Condition System

Vintage (1940 - 1980) - 8 - getragen - unpoliert oder leicht poliert

Eigenschaften

Hersteller: Rolex

Modell: GMT Master

Referenz-Nr.: 1675

Funktionen: Datum - Zentralsekunde - Chronometer - verschraubte Krone - Leuchtzeiger - drehbare Lünette - verschraubter Boden

Komplikationen: GMT / Zweite Zeitzone

Material: Edelstahl

Uhrglas: Plexiglas

Lieferumfang: Papiere - Chronometerzertifikat - Bedienungsanleitung - Box - Broschüre / Anleitung - Zubehör

Armband: Edelstahl

Art der Schließe: Faltschließe flip-lock (Rolex)

Durchmesser: 40mm

Kaliber: Rolex 1565

Typ Uhrwerk: Automatik

Herstellungsjahr: 1960

Mögliche Bezahlungsmethoden

Barzahlung ‐ per Überweisung ‐ per PayPal

Lieferbedingungen

Versicherter Versand ‐ Selbstabholung

WatchPool24