Heuer Autavia Ref. 2446 Big Subs Full Lume

the holy grail - ultra rare first execution - unpolished case

Beschreibung
Es ist die erste und seltenste Ausführung der Heuer Autavia 2446 mit voll-luminösen Zeigern und Markern. Unter Sammlern gilt diese Autavia als "feinster Vintage Heuer Chronograph".

Im Jahre 1962 präsentierte Heuer den ersten Chronographen mit rotierbarer Lünette und mit einem Modellnamen auf dem Zifferblatt - die Heuer Autavia. Die frühen Versionen der Heuer Autavia 2446 besaßen ein verschraubtes Gehäuse und große Unterregister, weshalb sie von Sammlern als "Big Subs" oder "Big Register" Autavia genannt werden. Heute sind weniger als 10 Exemplare bekannt. Dieses Modell erzielte den Rekordpreis für eine öffentlich verkaufte Heuer-Uhr.

Unter den Big Subs gab es eine erste Ausführung mit Voll-Lume-Zeigern und eine zweite Ausführung mit stahlumrandeten Zeigern. Die vorliegende Uhr besitzt Voll-Lume-Zeiger und gleichzeitig eine relativ hohe Seriennummer 53xxx. Das ist eine eher ungewöhnliche Kombination, denn die Voll-Lume-Zeiger wurden bisher im niedrigen Seriennummernbereich 49169-49285 gesichtet. Und die Seriennummer 53xxx würde eher zum Seriennummern-Bereich der Ausführung mit Stahlzeigern passen. Eine wichtige Tatsache spricht jedoch dafür, dass die vorliegende Autavia genau mit diesen Zeigern alt geworden ist: Es ist die Patina, die in den Stundenmarkern und Zeigern gleichmäßig und vergleichbar gealtert ist. Außerdem ist es wichtig zu bedenken, dass die Erkenntnisse zu den Seriennummern-Bereichen auf weniger als 10 Exemplaren basieren. Vermutlich handelt es sich hier um eine sehr spezielle Version der Big Sub Autavia.

Ein fast schon magisches Highlight dieser Heuer Autavia ist ihr wunderbarer Zustand, vor allem wenn man das hohe Alter dieser Uhr berücksichtigt. Das Edelstahl-Gehäuse ist gewiss unpoliert und besitzt immer noch seine originale Form mit abgeschrägten Bandanstößen. Die Gravierungen auf dem Boden sind tief und deutlich zu lesen. Das Reverse-Panda-Zifferblatt mit schwarzer Grundfarbe und weißen Hilfszifferblättern besitzt originale Radium-Leuchtmasse, das mit einem Geiger-Zähler nachgewiesen werden kann. Die übereinstimmende Patina in den Zeigern und Stundenmarkern veranschaulicht die Authentizität dieses Zifferblatts. Das gesamte Zifferblatt ist absolut sauber und besitzt keine nennenswerten Kratzer oder Flecken. Die drehbare Lünette zeigt natürliche Gebrauchsspuren, jedoch keine größeren Abplatzungen oder groben Kratzer. Insgesamt ist die Uhr sehr gleichmäßig gealtert.

Doch nicht nur ihre Seltenheit und ein atemberaubendes Aussehen machen diese Vintage Autavia so besonders, sondern auch ihre mechanische Ausstattung. Die Heuer Autavia wird vom legendären Chronographen-Kaliber Valjoux 72 angetrieben - ein Uhrwerk, das in zahlreichen ikonischen Armbanduhren verwendet wurde, allen voran die Rolex Paul Newman Daytona. Wir haben das Uhrwerk überprüft und es läuft einwandfrei und sorgt für präzise Zeitmessung.

Diese Heuer Autavia 2446 ist ein ultra-seltener Vintage-Chronograph mit beeindruckendem Aussehen, authentisch in jedem einzelnen Teil und in einem exzellenten Zustand erhalten - Der Heilige Gral des Vintage-Sammelns.

Seriennummer: 53xxx

Int.Exe.: 2508100
Eigenschaften

Hersteller: Heuer

Modell: Autavia

Referenz-Nr.: 2446

Funktionen: Chronograph - kleine Sekunde - Leuchtzeiger - drehbare Lünette - verschraubter Boden

Material: Edelstahl

Zifferblatt: Reverse Panda (schwarze Grundfarbe, weiße Hilfszifferblätter)

Uhrglas: Plexiglas

Armband: Leder

Art der Schließe: Dornschließe

Durchmesser: 38mm

Kaliber: Valjoux 72

Typ Uhrwerk: Handaufzug

Herstellungsjahr: 1962

Gesamtzustand: 9 - selten getragen - unpoliert

WatchPool24

Ihre Internetverbindung ist ziemlich langsam.
Doch wir geben alles für Sie ...